eichhoernchenbande markt indersdorf


Waldkinder mit Laternen im Senterra Altenzentrum

laternen
19.11.2010
Schon das St. Martinsfest im Waldkindergarten Markt Indersdorf am letzten Wochenende war durch den nur mit Windlichtern beleuchteten Waldweg besonders stimmungsvoll. Nun brachte die Eichhörnchenbande mit ihren Laternen ein wenig von dieser schönen Atmosphäre in das Senterra Senioren- und Pflegezentrum.

Bei verdunkeltem Saal wirkten die mit Kerzen bestückten Waldlaternen noch einmal so schön, und Jung und Alt sangen gemeinsam bekannte Laternenlieder. Die Kinder spielten mit Steckenpferden die Geschichte von St. Martin und dem Bettler nach, wobei die darin vorkommenden Soldaten - zur Belustigung aller - sogar unter den Tischen durchritten, bevor Martin mit seinem Schwert den Mantel teilte und ihn dem Bettler reichte. Die Senioren applaudierten herzlich und freuten sich sehr über die kleine Feier.
Anschließend durften die Kinder noch bei Obst und Windbeuteln zusammen mit den Hausbewohnern spielen und malen. Für alle war es eine abwechslungsreiche und gelungene Begegnung.

Beim nächsten Besuch im Advent wollen alle gemeinsam Plätzchen backen. Die Kinder sind schon sehr gespannt.

Valid XHTML 1.0 Strict